Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
Eine alte Dame hält Luftballons in der Hand und steht neben zwei Kindern und einem Hund, im Hintergrund ist das Wiener Riesenrad zu sehen
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Portraitphotographie: Herr vor  Bücherregal in einer Bibliothek
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Aktuelle Schließzeiten

Am 17.Oktober schließt der Lesesaal aufgrund einer Veranstaltung bereits um 17 Uhr. Ersatzleseplätze werden zur Verfügung gestellt.

Am 8.November ist die Wienbibliothek ganztägig geschlossen.

Nächste Veranstaltungen

Sie sind in:

Sie sind hier

Veranstaltungskalender

Buchpräsentation im Rahmen der BUCH WIEN 2017. Moriz Scheyer: Selbst das Heimweh war heimatlos. Bericht eines jüdischen Emigranten, 1938-1945

schwarz-weiß Fotografie eines Mannes mit Kofer, an dem ein Zug vorbeifährt

Begleitveranstaltung zur laufenden Ausstellung »So schön kann Wissenschaft sein!« Zeitkapseln aus der Sammlung Brigitte Hamann

Ort und Zeit

Freitag, 10. November 2017, 19:00 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus
Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse,
Stiege 6 (Glaslift), 1. Stock, 1010 Wien

Programm

Begrüßung
Sylvia Mattl-Wurm, Direktorin der Wienbibliothek
Marcel Atze, Leiter der Handschriftensammlung Wienbibliothek

Lesung und Gespräche
... Weiter zu mehr Information

Buchpräsentation: Wolfgang Stanicek, Erich Meder – ein Schlagertexter als Chronist der Wiener Seele

Buchcover, das eine Fotografie von Erich Meder über dem maschingeschriebenen Text von "Der Wurtschl" zeigt

Ort und Zeit

Donnerstag, 16. November 2017, 19:00 Uhr
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume
Bartensteingasse 9, 1010 Wien

Sie stehen im Schatten der Stars von Radio, Film und Bühne: die Textdichter der Schlager und Wienerlieder, die als Evergreens für Jahrzehnte in den Köpfen und Herzen des Publikums verankert sind. Erich Meder, ein „echter Wiener“ aus Brünn, ist einer von ihnen. Er hat in mehr als drei Jahrzehnten weit über tausend Liedtexte verfasst und steht damit in einer Reihe mit ... Weiter zu mehr Information

Buchpräsentation im Rahmen der Ausstellung »So schön kann Wissenschaft sein«. Arthur Schnitzler: Die Frau des Weisen

Ein schlichtes blaues Buch, auf dem mit hellblauen Lettern "Arthur Schnitzler" und in gelben Lettern "Die Frau des Weisen" steht; über dem Buch liegt eine schwarz-weiß Fotografie der sogenannten Schnitzlervilla

Begleitveranstaltung zur laufenden Ausstellung »So schön kann Wissenschaft sein!« Zeitkapseln aus der Sammlung Brigitte Hamann

Ort und Zeit

Donnerstag, 23. November 2017, 19:00 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus
Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse,
Stiege 6 (Glaslift), 1. Stock, 1010 Wien

Zur Edition

Die Werke Arthur Schnitzlers waren bis vor kurzem nur in teils sehr fehlerhaften Leseausgaben zugänglich. Seit ... Weiter zu mehr Information

Seiten