Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
farbige Illustration, die einen Fiaker vor einer Holzhütte, umgeben von Wild, im Wald zeigt
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Fotografie von Werner Michael Schwarz
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Aktuelle Schließzeiten

Vom 27. bis 29. Dezember ist keine Benützung der Handschriften und Musikhandschriften möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Vom 2. bis 5. Jänner ist die Benützung der Handschriften und Musikhandschriften bis 15:30 Uhr möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Sie sind in:

Sie sind hier

Frohe Weihnachten und ein glückliches Jahr 2018 wünscht Ihnen das Team der Wienbibliothek im Rathaus

Neujahrskarte aus der Sammlung Brigitte Hamann, undatiert, WBR ZPH 1660.

Die Wienbibliothek hat 2013 die Sammlungen und 2016 den Nachlass der Historikerin und Biografin Brigitte Hamann übernommen. Sie trug Zeit ihres Lebens mit viel Leidenschaft und Sachkenntnis Autographe, Manuskripte, Lebensdokumente und Fotografien zusammen, die mit ihren Forschungsschwerpunkten in Verbindung standen. Das Sujet der diesjährigen Weihnachtskarte stammt aus Brigitte Hamanns Sammlung an historischen Gruß- und Glückwunschkarten.

Noch bis 26. Jänner 2018 ist in der Wienbibliothek im Rathaus die Ausstellung zu sehen: »So schön kann Wissenschaft sein!« Mit Kronprinz Rudolf im Unterricht, mit Kaiserin Elisabeth von Schloss zu Schloss, mit Arthur Schnitzler beim Villenkauf. Zeitkapseln aus der Sammlung Brigitte Hamann.

Öffnungszeiten und Ort:
Werktags Mo-Do 9:00-18:30 Uhr, Freitag (werktags) 9:00-16:30 Uhr
Wienbibliothek im Rathaus, Eingang Felderstraße (bis 18:00 Uhr),
Stiege 6, Glaslift, 1. Stock
Eintritt frei!