Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
farbige Illustration, die einen Fiaker vor einer Holzhütte, umgeben von Wild, im Wald zeigt
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Fotografie von Werner Michael Schwarz
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Aktuelle Schließzeiten

Vom 27. bis 29. Dezember ist keine Benützung der Handschriften und Musikhandschriften möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Vom 2. bis 5. Jänner ist die Benützung der Handschriften und Musikhandschriften bis 15:30 Uhr möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Sie sind in:

Sie sind hier

Ausstellungen Archiv

Lesespuren – Spurenlesen oder: Wie kommt die Handschrift ins Buch?

Ausstellungssujet: schwarze Schrift, im Hintergrund gedruckte Buchseite mit zahlreichen handschriftlichen Anmerkungen in roter Farbe

Ort und Zeit

29. September 2011 bis 29. Februar 2012
Ausstellungskabinett der Wienbibliothek
Rathaus, Stiege 6, 1. Stock, 1082 Wien
Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag 9 bis 18.30 Uhr, Freitag 9 bis 16.30 Uhr

Zur Ausstellung

Ästheten, Sammler, Antiquare und Bibliothekare zeigen sich entsetzt oder hoch erfreut: Handschriftliche Eintragungen in Büchern versehen ihr "Objekt der Begierde" mit einem Makel oder werten es ungemein auf, je nachdem, wer darin "Hand angelegt" hat und was sich daraus lesen lässt. Von den vielen Wegen, auf denen die ... Weiter zu mehr Information

Fünf in einem Buch. Werkner, Waske, Scheidl, Buchta, Adel

Farbzeichnung

Ort und Zeit

15. September bis 14. November 2011
Foyer der Wienbibliothek
Rathaus, Stiege 6, 1. Stock, 1082 Wien
Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag 9 bis 18.30 Uhr, Freitag 9 bis 16.30 Uhr

Zur Ausstellung

Vier Künstler, die vornehmlich – oder zumindest als wesentlichen Bestandteil ihrer Arbeit und ihres Werks – "Künstler-Bücher" herstellen – präsentierten diese Arbeiten im September 2008 in einer Wiener Galerie. Ein Fünfter schrieb den Text für den Katalog. Von der Hauptsache, den Künstler-Büchern, abgesehen, ist daran noch nichts Ungewöhnliches ... Weiter zu mehr Information

Durst? Thirst? Soif? Sete? Susama? Getränkeplakate der 60er aus der Sammlung der Wienbibliothek

Plakat: Kellner mit zwei Flaschen Cola und zwei Gläsern auf einem Tablett

Ort und Zeit

1. Juli bis 11. September 2011
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr
designforumWIEN. quartier21/MQ, Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Zur Ausstellung

Trink dich frisch! ...das erfrischt richtig! Schmeckt so gut! Mach mal Pause... Herzhaft jeder Tropfen! Das zischt und erfrischt! immer richtig!

Die Ausstellung der Getränkeplakate aus der Plakatsammlung der Wienbibliothek zeigt in den Räumlichkeiten von Design ... Weiter zu mehr Information

Theaterzettel im Querschnitt der Zeit

Einblattdruck: oben Zeichnung mit ruhenden Löwen und Adlern, unten Text

Ort und Zeit

29. Juni bis 31. Juli 2011
Loos-Räume der Wienbibliothek, Bartensteingasse 9, 1. Stock
Öffnungszeiten Montag bis Freitag 9 bis 15 Uhr

Zur Ausstellung

Die Wienbibliothek dokumentiert mit einer kleinen Ausstellung in den Räumlichkeiten der Musiksammlung 300 Jahre Wiener Theatergeschichte. Gezeigt werden dabei nicht nur Theaterzettel der Hof- und Vorstadttheaterhäuser Wiens – wie beispielsweise der älteste Theaterzettel aus den Beständen der Wienbibliothek aus dem Jahr 1720 – sondern auch Ankündigungszettel von Feuerwerken, Bällen, ... Weiter zu mehr Information

Lehmanns Adressbücher 1859-1942. Eine Wandzeitung im Atelier Steinbrener/Dempf

Farbphotographie: beleuchtete Auslage

Ort und Zeit

10. Mai bis 24. Juni 2011
Atelier Steinbrener/Dempf
Ecke Rotensterngasse/Glockengasse 6, 1020 Wien

Zur Wandzeitung

Das Wandzeitungsprojekt in der Auslage des Ateliers Steinbrener/Dempf fokussiert die derzeit laufende Ausstellung der Wienbibliothek im Rathaus "Die Vermessung Wiens" sowie deren großes "Lehmann Online-Projekt" auf die Straßenzüge Rotensterngasse / Glockengasse im 2. Bezirk.

"Lehmann's Allgemeiner Wohnungs- ... Weiter zu mehr Information

Seiten