Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
Mit Bleistift adressierte Ansichtskarte an Arthur Roessler
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet
Im Lesesaal mit:
Portraitphotographie: Herr vor  Bücherregal in einer Bibliothek
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wissensplattform der Stadt Wien mit mehr als 35.000 Beiträgen zur Geschichte, Kultur und Topographie Wiens
Weiter zum Wiki

Sie sind in:

Sie sind hier

Herrenmode in stürmischen Zeiten

Abbildung aus dem Magazin "Der Wiener Galanthomme", Oktober 1847.

Was der elegante Herr der Wiener Gesellschaft zur Zeit des ausgehenden Biedermeiers so trug, zeigt die Zeitschrift "Der Wiener Galanthomme", von der nun die ersten drei Jahrgänge für die Wienbibliothek im Rathaus erworben werden konnten. Von F. Lowetinsky erstmals 1847 herausgegeben, vermittelte das monatlich erscheinende Blatt durch seine großformatigen Farblithographien nicht nur einen schönen Überblick über die neuesten Modetrends, sondern richtete sich mit den enthaltenen Schnittmustern auch direkt an die Zunft der Herrenschneider. Im Oktober 1847, als das Heft mit den drei Herren, zwei davon im Anzug und einer im bequemen seidenen Hausrock mit Meerschaumpfeife, erschien (Abbildung), erfreute sich das Magazin bereits immer größer werdenden Zuspruchs der Fachwelt - zumindest wenn man den Worten des Herausgebers glauben schenken darf. Ungeachtet dieses Umstandes scheint die Zeitschrift die revolutionären Umbrüche von 1848/49 nicht lange überlebt zu haben und ist auch heute extrem selten.

Weitere Neuerwerbungen

  • Copia, Kayserl. Aachts Erklerung, wider Pfaltzgraf Friderich Churfürst. Item, Kayserl. Aachts Erklerung, wider Hanß Georgen den Eltern, Marggrafen zu Brandenburg, Christian Fürsten von Anhalt, vnd Georg Friderichen Grafen zu Hohenloe ... nach dem Wienerischen Exemplar nachgedruckt. Augsburg: Mangin, 1621.
  • [Einblattdruck]: Franciscus Emmanuel de Benavides. Ser.mi Archiducis Leopoldi Guilielmi Ephebus Signifer In obsidione Dunkerkana X. Sept. M.DC.LII. apud socios in in conspectu Principis ab hoste trajectus. Wien: Cosmerovius, 1672.
  • Calendarium Sanctorum Perpetuum, Seu Orationes Jaculatoriæ De Miraculis, Martyrijs, & Vita Sanctorum. Wien: Thurnmayr, 1673.
  • Balde, Hendrik: Veritates Christianæ, Quæ modum exhibent Bene Vivendi, Et Bene Moriendi. Wien: Voigt, 1698.
  • Verzeichniß von Büchern aus allen Wissenschaften, welche den 3ten Januar 1811 und die folgenden Tage, Nachmittags von 2 bis 5 Uhr allhier zu Altenburg durch den Hof-Commissär Johann Gottlob Voigt in dessen Behausung auf der Johannisgasse, Nr. 111, gegen gleich baare Bezahlung öffentlich versteigert werden sollen. 1810.
  • Verzeichniß der Bücher, welche sich in dem Herzoglich Sachsen-Coburgischen gnädigst privilegirten Meuselischen Leseinstitut zu Coburg vorfinden. VI. Abtheilung. Bücher, welche seit dem 1. December 1825 bis 31. July 1827 angeschafft wurden, die Nummern 19501 bis 20200 enthaltend. Coburg: Meusel, 1827.
  • Verzeichniss der Münzen- und Medaillen-Sammlung des verstorbenen Doctors der Medicin, Herrn Franz Sales Frank, welche den 21. October 1844 und die folgenden Tage, Vormittags von 9 bis 1 Uhr durch das Bücher- und Kunstsachen-Auctions-Institut gegen gleich baare Bezahlung in Conventions-Münze wird veräussert werden. Wien: Schaumburg, 1844.
  • Klemm, Gustav Friedrich: Ferienreise nach Linz, Salzburg, Kloster Göttweig und Wien. Dresden: Arnold, 1853.

Archiv der Neuerwerbungen 2015